Previous Next

Romeo

Drucken

Hallo Zusammen,


Ich bin Romeo und hatte keinen guten Start ins Leben.

Ich saß in Russland in einer Tötungsstation bis ich vom Tierschutzverein gerettet und aufgepeppelt wurde. Meine Freundin Julia wurde ebenfalls gerettet, denn wir sind unzertrennlich! 🥰
Ich habe Glück, denn ich kleines, zutrauliches Fellknäuel habe den Glauben an die Menschen nicht aufgegeben und habe schon ein neues Zuhause gefunden. Ich sitze also auf gepackten Koffern und warte auf mein neues Zuhause. Aber ich habe hier noch ganz viele Rabauken, die noch ein Zuhause suchen.“

Denn genau das ist es, was wir im Tierschutzverein machen. Katzen retten, aufpäppeln, versorgen, impfen und kastrieren und anschließend vermitteln. Wir stellen euch hier nach und nach die einzelnen Geschichten unserer Schützlinge vor und hoffen euch so Einblicke in unseren Tierschutzverein zu geben.

Schreibt uns gern an, wenn ihr die Rasselbanden mal kennenlernen wollt 🐱