Previous Next

Matze

Drucken
𝗠𝘂𝘁, 𝗞𝗿𝗮𝗳𝘁 𝘂𝗻𝗱 𝗭𝘂𝘃𝗲𝗿𝘀𝗶𝗰𝗵𝘁 𝗳ü𝗿 𝟮𝟬𝟮𝟭…
…dies sollte unser Leitsatz für die Danksagung an euch werden.
 
 
Diese wollten wir euch, all den lieben Helfen widmen, um uns aus tiefsten Herzen für all eure Unterstützung in diesem schweren Jahr zu bedanken.
Leider kommt es manchmal anders als gedacht und als ob wir dieses Jahr noch nicht genug einstecken mussten, haben wir heute die Bestätigung erhalten, dass unser geretteter Neuankömmling „Matze" an der feuchten Form der FIP erkrankt ist.😿
Matze sein neues Leben sollte sorgenfrei, mit uns zusammen in unserer Einrichtung beginnen.
Wir wollten den kleinen Mann ein wenig zu Kräften bringen, umsorgen und ihm unendlich viel Liebe schenken, so dass er schon bald hätte in sein neues Für-immer-Zuhause umziehen dürfen.
Für uns ist der Tierschutz keine Arbeit, für uns ist dieser unser Lebenswerk und wir würden uns nicht „Unsere Herzen für Pfoten und Tatzen e.V.“ nennen, wenn wir nicht mit dem ganzem Herzen dabei wären.
Matze hat genauso wie unsere bereits austherapierten FIP-Kämpfer Floyd und Archie die Chance auf ein wundervolles Leben verdient und der kleine Mann hat sein ganzes Leben noch vor sich.
Wir MÜSSEN es einfach versuchen und wir schaffen es finanziell nicht alleine, da wir noch ein recht kleiner Tierschutzverein sind und in diesem Jahr bereits 3 an FIP erkrankte Tiere behandelt haben.
Wir bitten inständig, im Namen von Matze erneut um eure Hilfe.❤
Bitte lasst uns unserem Schützling zusammen die Chance auf ein neues Leben geben.
Wir allein entscheiden über Leben und Tod und halten so lange wir leben immer wieder an unserem Leitsatz,
„Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.“ fest.
Matze will leben, bitte helft uns!❤
Wir danken von Herzen für jede noch so kleine Spende.
 
https://paypal.me/pools/c/8voVvETMfK
 
Update 30.12.2020:
Ihr Lieben,
wir haben eine traurige Nachricht zu übermitteln.
Der kleine FIP-Kämpfer Matze
fliegt nun mit den Engeln. 🌈
Leider hat die Kraft diesen kleinen Körpers nicht ausgereicht um gegen die Mutation anzukämpfen.
Es wurde alles menschenmögliche Versucht um ihm die Chance auf ein sorgenfreies Leben zu ermöglichen aber leider haben wir diesen Kampf schweren Herzens verloren.
Wir versuchen jetzt, die restlichen von den Spenden gekauften GS-Ampullen zurück geben zu können
und euch somit eure Spenden für Matze zurück zu erstatten.
Wir können im Moneypool jede einzeln eingegangene Spende einsehen und auf dem selbigen Wege an euch zurück senden.
Wir danken euch von Herzen für eure Hilfe.
Ohne diese hätten wir Matze die Chance nicht ermöglichen können.
"Wer kämpft kann verlieren-
wer nicht kämpft hat bereits verloren."
Schön, dass es Menschen wie euch gibt.
 
DANKE ❤